top of page
Review für Glimpfnich schreiben:
Autumn fashion

Andrea F.

durchschnittliches Rating ist 5 von 5

Ich hatte vor langer Zeit einen Bandscheibenvorfall und vor einigen Jahren Schmerzen in der Ferse. Beides war gut ausgeheilt und ich hatte damit keine Probleme mehr. Im Juni 2021 hab ich mich impfen lassen und danach bekam ich ungeheuerliche Rückenschmerzen. Ich konnte nicht mehr schlafen, denn sobald ich mich bewegt habe, hatte ich Schmerzen. Tagsüber hatte ich Angst wenn ich merkte, dass ich nießen muss, da das so unglaublich weh getan hat im Rücken. Keiner hat mir helfen können. Vor einem Monat habe ich angefangen Glimpfnich regelmäßig zu nehmen. Ich hab gerade mit dem zweiten Fläschchen angefangen. Zuerst waren die Rückenschmerzen weg und ich hatte wieder Probleme mit der Ferse. Heute bin ich aufgewacht - das erste mal seit sehr langer Zeit fast schmerzfrei. Ich bin glücklich. Danke.

Autumn fashion

Christine C

durchschnittliches Rating ist 5 von 5

Ich hatte über 2 1/2 Jahre an dunklen rötlichen Flecken auf meiner Haut gelitten und konnte dadurch meine geliebten Kleider nicht mehr tragen. Die Flecken waren auf meinen Armen aber vor allem auf meinen Beinen zusehen. Von der Grösse von Tischtennisbällen aber auch handflächengroß. Nachdem ich praktisch alles ausprobiert hatte und keine Verbesserung erzielen konnte, habe ich über einen guten Freund von Glimpfnich erfahren. Aktuell nehme ich das 3 Fläschchen und 3x15 Tropfen täglich zu mir. Die Flecken sind beinahe nicht mehr zu sehen. Meine 2 1/2 jährige Leidenszeit ist jetzt wieder vorbei und ich kann endlich wieder meine geliebten Kleider tragen.

Autumn fashion

Georg S.

durchschnittliches Rating ist 5 von 5

Ich hatte über einen längeren Zeitraum erhebliche Zahnfleischentzündungen und auch Zahnfleischbluten. Ausser Antibiotika, die ich nicht über einen längeren Zeitraum nehmen wollte, weil es die Darmflora zerstört, hat leider nichts geholfen. Bis zu dem Zeitpunkt als mir ein guter Freund Glimpfnich empfohlen hat. Seit ich jetzt das zweite Fläschchen angefangen habe und ich auf 3x15 Tropfen am Tag erhöht habe und ich die Tropfen direkt unter die Zunge gebe habe ich keine Probleme mehr mit meinem Zahnfleisch.

Autumn fashion

Patrick S.

durchschnittliches Rating ist 5 von 5

Seit meiner Geburt kämpfe ich gegen eine neurologische Erkrankung (starkes zittern der Hände) an.
Meine Eltern sind mit mir von "Pontius zu Pilatus" gesprungen, von einem Schulmediziner zum Nächsten. Leider konnte mir aber keiner helfen. In der Zwischenzeit sind beinahe 3 Jahrzehnte vergangen und es hat mir nichts geholfen. Seit 2 Monaten verwende ich die Kombination Glimpfnich und hochdosiertes liposomales Vitamin C. Seit der Zeit verspüre ich erstmalig in meinem Leben eine leichte Verbesserung. Ich hoffe es geht so weiter.

Autumn fashion

Silvia

durchschnittliches Rating ist 5 von 5

Seit ca. 1 Jahr nehme ich Glimpfnich im Krankheitsfall, sowie zur Vorsorge in der Grippezeit. Glimpfnich unterstützt wohltuend, heilend und stärkend meinen Körper und schmeckt auch noch gut. Ich kann Glimpfnich zu 100% weiterempfehlen. Dieses tolle Produkt sollte bei niemanden in der Hausapotheke fehlen!

Autumn fashion

Kirsten Müller, Ayurveda Therapeutin aus Büsingen

durchschnittliches Rating ist 5 von 5

Also das Mittel hat mir tatsächlich bei Corona geholfen und ich nehme es immer noch. Möchte auch mögliche Fremdeiweiße ausleiten. Andreas hat einen AK Testung gemacht und rausgefunden, dass das Glimpfnich mir helfen wird und so wars auch. 🍀

Autumn fashion

Nina T.

durchschnittliches Rating ist 5 von 5

Glimpfnich hat mich voll entschlackt. Ich habe einen schmerzhaften Ausschlag am Rücken, ich glaube, dass da Toxine rauskommen. Am unteren Rücken hab ich einen alten Bandscheibenvorfall, der ist noch immer da aber dieser Tage ist er gerade ruhig. Der Ausschlag ist besser aber an dieser Stelle ist er noch da. Ich finde trotzdem, das ist ein Wundermittel. Die Haut ist rauh am Rücken vielleicht geht das auch noch weg. Etwas stimmt schon länger nicht mit meinem Körper. Glimpfnich ist das einzige was ich genommen hab in letzter Zeit. Und Grapefruit Extrakt. Ich hatte eine Diagnose für Angina, Kehlkopfentzündung und Lungenentzündung. Mit Glimpfnich begann ich kurz nach der Diagnose. Ich hab keine Antibiotika genommen. Die anderen paar Supplements die ich daheim habe sind noch eingepackt in Plastik. Ich trank gestern Traubensaft, davon bekam ich Durchfall. Abgesehen davon fühl ich mich durchgereinigt. Ich habe gelesen, dass jetzt viele Leute Hautauschläge haben, also unter Anführungszeichen 'Corona'. Gestern war der Ausschlag wieder da aber mehr oder weniger nur mehr an einer Stelle. Heute ist es wieder nur rauh auf der Haut. Es wird besser. Ich hab jetzt zusätzlich noch DMSO und CDL bestellt, schauen wir, was das zusätzlich kann. Abgesehen vom Restausschlag geht es meinem Körper besser, der Darm reagiert wieder. Gut, dass ich das Präparat hab, ich nehm es weiter.

Glimpfnich ist eine ideale Mischung aus Wiesen- und Waldschätzen heimischer Bergregionen und ausgewählter Kräutersubstanzen aus der chinesischen Medizin. Die sieben miteinander harmonierenden Inhaltsstoffe finden sich zu einer Komposition zusammen, die dafür geschaffen ist die neuartigen Anforderungen unserer Zeit erfolgreich zu meistern.

sit n trunc luminar_edited.jpg

Die Geschichte von Glimpfnich

Mein name is Florian Boschi. Seit 30 Jahren ist es mein Wunsch, den kleinsten gemeinsamen Nenner verschiedener Heilmethoden zu erforschen. Auf meiner Suche habe ich zuerst in Wien an der Anthropologie schamanische Heilung studiert wodurch ich meine Leidenschaft für die chinesische Medizin entdecken durfte.

 

Als in Californian ausgebildeter Fachmann für Kräuterkunde und TCM habe ich viele Jahre in den USA im Bereich der Kräutermedizin und Akupunktur experimentiert und klinisch gearbeitet.

 

Als mich Familienumstände zurück in die Heimat brachten begann ich mich damit zu beschäftigen wie ich Kräuter die in unserer Heimat natürlich wachsen nach den Massstäben der chinesischen Kräuterkunde nutzen konnte.

 

Ich stellte mir die Frage: Wie kann ich das Beste aus beiden Welten zu einer neuen wertvollen Komposition kombinieren?

Die Vision

Alle Pflanzen und Bäume kommunizieren miteinander. Sie haben eine Seele, sie stehen in Beziehung zueinander. Manchmal kann man fast ganz leise ihre Stimmen hören.  Sie harmonieren mit anderen Pflanzen und Bäumen, sie verstärken dadurch gegenseitig ihre Wirkessenzen.

 

Die Philosophien der fernöstlichen und der heimischen Kräuterkunde folgen unterschiedlichen Parametern, aber durch unterschiedliche Anforderungen der Natur und des Klimas, komplementieren sie sich auf fast magische Weise.

 

Durch neue Kombinationen öffnen sich neue Möglichkeiten, neue Wirkweisen, neue Räume werden für uns Menschen geöffnet.

 

Die Wechselwirkung von Kräutern ist wie das Mischen von Farben. wenn man es richtig macht kommt ein einzigartiger neuer Farbton heraus.

 

Anhand unserer positiven Rückmeldungen bin ich zunehmend überzeugt dass wir das jetzt mit Glimpfnich geschafft haben.

Euer Florian

001_edited.jpg
bottom of page